Weinberge

„Guter Wein wird nicht erst im Keller erfunden, sondern im Dialog mit der Natur kreiert“

Es gibt nichts Spannenderes für uns, als mit unseren Weinen ein Stück Natur in die Flasche zu bringen. Wir bewirtschaften eine Rebfläche von 21 ha, mehr als 100.000 Rebstöcke werden von uns gepflegt. Viele fleißige Hände sind im Einsatzm um den Ertrag von Sonne und Erde in unseren Weinen zu bündeln. Im Einklang mit der Natur gedeihen unsere Reben rund um Wendelsheim in den Weinlagen „Heiligenpfad“ und „Steigerberg“.Von 100 Schritten zu einem Spitzenwein werden 90 bereits während des Jahres genommen. So zählen ein nachhaltiger Rebschnitt, Humuszugabe der Böden genauso dazu wie die Ertragsreduzierung im Sommer und der optimale Reifegrad und eine tolle Traubenqualität bei der Traubenlese im Herbst. Denn nur gesundes Traubenmaterial mit einem komplexen Aromenspektrum, kann im Weinkeller zu einem Spitzenwein heranreifen.